20 Jahre GRUPPE 93

Neue Ausstellung

Zur Gründungsgeschichte


Otto Buhr, einer der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler des Mittelrheins, gründete 1993 die "Gruppe 93 Bildende Künstler Neuwied e.V.". Sein Anliegen war ein Forum für die Neuwieder Künstler, wo sie einmal im Jahr ihre Werke präsentieren können. Stadt und Kreis boten an, den Ausstellungen im jährlichen Wechsel in der Stadtgalerie (ehemalige Mennonitenkirche von 1768) und im Roentgen-Museum Raum zu geben. Beide Standorte, in denen die Gruppe eine "Heimat" gefunden hat, haben kunsthistorisch und im kulturellen Leben der Stadt einen hohen Stellenwert.

Die Gruppe 93 ist eine Vereinigung von Kunstschaffenden aller Kunstrichtungen mit jeweils eigenem künstlerischem Ausdruck. Jede Ausstellung steht unter einem von den Mitgliedern gewählten Thema. Die Künstler haben so in den jährlichen Ausstellungen Gelegenheit, ihre Entwicklung zu zeigen und wünschen sich, dass die Vielfalt der künstlerischen Auffassungen die Ausstellungen für die Besucher auch in Zukunft interessant und zum spannenden Kunsterlebnis macht.

2013 feiert die Gruppe 93 ihr 20-jähriges Jubiläum. Ihre Mitglieder erinnern sich dankbar an Otto Buhr, der die Gruppe 93 von 1993 bis zu seinem Tod 2003 leitete.


Suche

Neue Ausstellung

Die Gruppe 93 ist zu Gast in der StadtGalerie Neuwied vom 24.03.2017 bis 14.05.2017

Jubiläumsausstellung

Zum Katalog hier bitte klicken.